Der Schlüssel zum Erfolg und natürliches Aussehen bei einer MikroFUE Haartransplantation ist, die richtige Planung.

MikroFUE Haartransplantation Planung

Bei einer richtigen Planung spielt die Erfahrung und ästhetisches Auge des plastischen Chirurgen eine sehr wichtige Rolle. Der Chirurg sollte bei einer Haartransplantation die Art des Haarausfalls prüfen und danach die benötigte Anzahl von Grafts abnehmen.

Wichtige Punkte einer Planung:

  • Vor allem wird berechnet, wie viel Mikro Grafts (Haarfollikel) die Person bei einer Sitzung braucht.
  • Die Planung des Spenderbereiches.
  • Den Haaransatz (Haarlinie) natürlich und ästhetisch anmessen und designieren.
  • Auf das Empfangsfeld werden die Grafts proportional verteilt und transplantiert.

Die Planung der Mikro Grafts Anzahl (Haarfollikel):

  • Die Größe des Spenderbereiches
  • Die Dichte der Haare auf dem Spenderbereich
  • Die Größe des Empfangsfeldes
  • Es wird geprüft, ob im Empfangsfeld Verdünnung oder vollständiges Haarverlust vorhanden ist.

Bei einem Erwachsenen Mann sind ca. 100 Tausend (ca.80 -120 Tausend) Haarteile im Kopf vorhanden.  Der gesamte Bereich der Kopfhaut ist ca. 500 Quadratzentimeter und in 1 Quadratzentimeter befinden sich ca. 200 Haarteile.

Wenn die Haare Lang und Dicht sind, sieht ein normales Auge %30-40 Haardichte genauso wie 100% Haardichte. Also würden für ein normales Aussehen der Haare in 1 Quadratzentimeter ca. 60-80 Haarteile ausreichend sein.

Die Mikro Grafts beinhalten ca. 2,5 Haarteile. Es wird also bei einem total kahlen Gebiet in 1 Quadratzentimeter ca.25-30 Grafts Transplantation genügen.

Auch bei Typ 6 und 7 kann man vom Hinterkopf und über den Ohren etwa 6000 Grafts in 2-3 Sitzungen abnehmen und auf die benötigten Gebiete transplantieren.

Design und Planung von der Haarlinie (Haaransatz):
Für ein natürliches Aussehen ist der wichtigste Faktor, das ästhetische Design der Haarlinie und die Anzahl der Grafts, die man auf dieses Gebiet transplantiert.

Design und planung von der Haarlinie.

Design und planung von der Haarlinie.

Hier wird es sehr hilf reichend sein, Fotos vor dem Haarausfall mitzubringen. Bei totalem Haarverlust sollte man für den Design der Haarlinie auf folgende Punkte achten:

  • Es gibt zwischen der Kopfhaut und Stirn Unterschiede, was Farbe und Dicke betrifft.
  • Mit der Bewegung der Augenbrauen bewegt sich die Stirn aber die vordere Seite der Haare bewegt sich nicht.
  • Die Mitte des vorderen Haaransatzes ist, ca. 8 cm oberhalb der Augenbrauen Grenze.
  • Die Haarlinie wird auf Ihrem Wunsch und Einschätzung vom Chirurgen designiert. Dementsprechend ist es möglich, ein dreieckiges, ovales, oder eine gerade Linie zu gestalten.
Die Haarlinie kann je nach Wunsch, oval, dreieckig oder gerade designiert werden.

Die Haarlinie kann je nach Wunsch, oval, dreieckig oder gerade designiert werden.

Bei Personen, wo der Spenderbereich begrenzt ist (Haarverlust bei Typ 6-7) kann  man den Bereich der Haartransplantation verengen, um einen dichteren Aussehen der Haare zu erhalten. Bei diesen Personen kann man die Haarlinie ein bisschen weiter oberhalb gestalten.

Die Haarlinie sollte niemals nach unten gezogen werden, denn dies würde nicht natürlich aussehen.

Für ein natürliches Aussehen werden die einzelnen Mikro Grafts, auf den vorderen Haaransatz ziemlich Dicht transplantiert.

Mit der MikroFUE Methode kann man die benötigten einzelnen Mikro Grafts ziemlich leicht erhalten.

1 Comment

    • artan

      how much will it cost for 3000 grafts

      reply

Leave a Comment